Schriftgröße ändern
A A A

Wohnen im Alter

Wohnberatung

Vorwiegend im Alter werden an Wohnung und Wohnumfeld besondere Anforderungen gestellt.
Durch Verbesserungen des individuellen Wohnumfeldes kann oft ein Wohnungswechsel oder Umzug in eine stationäre Einrichtung vermieden werden. Maßnahmen der Wohnungsanpassung sollen dazu beitragen, älteren Menschen die Selbstständigkeit in der eigenen Wohnung so lange wie möglich zu erhalten.
Zu den wohnumfeldverbessernden Maßnahmen gehören technische Hilfen, wie z.B. Treppenlifter, Abbau von Türschwellen, Türverbreiterungen, Anpassung des Bades, Rampen zur Überwindung von Stufen am Hauseingang usw.
Zur Förderung der Anpassung von Wohnraum an die Belange von Menschen mit Behinderung werden auch Zuschüsse durch den Freistaat Bayern gewährt.
Pflegebedürftige können von ihrer Pflegekasse ebenfalls einen Zuschuss bis zu einem Betrag von 4.000.- € pro pflegebedingter Umbaumaßnahme in der Wohnung erhalten.
Bei Vorliegen der sonstigen Voraussetzungen hilft auch das Sozialamt.
Eine wirksame Wohnungsanpassung erfordert jedoch eine qualifizierte Beratung.
Beratung und Hilfe finden Sie bei folgenden Stellen:

Anbieter und Einrichtungen

Stadt Rosenheim
Behindertenbeauftragte
Reichenbachstr. 8, 83022 Rosenheim
Telefon 08031 / 365 - 1461 oder - 1080
Fax 08031 / 365 - 2019
E-Mail sozialamt@rosenheim.de
Internet www.rosenheim.de
Ansprechpartner Frau Christine Mayer
Sprechzeiten Dienstag 14.00 - 17.00 Uhr

Degenhart - Architektur
Hohenzollernstr. 8 , 83022 Rosenheim
Telefon 08031 / 89 18 44
Fax 08031/89 18 45
E-Mail office@degenhart-architektur.de
Internet www.ddro.de
Ansprechpartner Frau Christine Degenhart
Bürozeiten nach Terminvereinbarung

Diakonisches Werk Rosenheim
KASA Kirchliche Allgemeine Sozialarbeit
Hilfen für Senioren
Klepperstr. 18 , 83026 Rosenheim
Telefon 08031 / 235 11 43
Fax 08031 / 235 11 41
E-Mail stephanie.staiger@dwro.de
Internet www.diakonie-rosenheim.de
Ansprechpartner Frau Stephanie Staiger
Bürozeiten bitte telefonische Terminvereinbarung

Angebote:
- Beratung von Patienten mit Demenz und deren Angehörigen
- Vermittlung von Angeboten zum Thema Demenz
- Hausbesuche und Beratung vor Ort
- Individuelle Wohnberatung und Wohnraumanpassungsberatung für Menschen mit Demenz
Die Angebote sind kostenfrei!

GRWS-Wohnungsbau- und Sanierungs-
gesellschaft der Stadt Rosenheim mbH
Weinstr. 10, 83022 Rosenheim
Telefon 08031 / 365-2180
Fax 08031 / 365 - 20 59
E-Mail info@grws-rosenheim.de
Internet www.grws-rosenheim.de
Ansprechpartner Frau Anamari Nickerl
Bürozeiten   DI 08.00 - 12.00 Uhr, DO 08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr
und nach Vereinbarung
Angebote:
- Beratung sozialer Fragen für Mieter der GRWS

Roll und Reha Langmeier
Pappelweg 6, 83064 Raubling
Telefon 08035 / 8739436
Fax 08035 / 8739336
E-Mail info@rollundreha.de
Internet www.rollundreha.de
Bürozeiten nach Terminvereinbarung
Angebote
- Hilfsmittelberatung
- Wohnraumanpassung

Stadt Rosenheim
Sozial-, Wohnungs-, Versicherungs-
und Grundsicherungsamt
Reichenbachstr. 8, 83022 Rosenheim
Telefon 08031 / 365 - 15 11 oder 365 - 1510 oder 365 - 1461
Fax 08031 / 365 - 20 19
E-Mail sozialamt@rosenheim.de
Internet www.rosenheim.de
Ansprechpartner Herr Dieter Moskart, Herr Tobias Ihm
Öffnungszeiten nach telefonischer Vereinbarung

Stadt Rosenheim
Bauverwaltungsamt
Finanzielle Förderung von Wohnraumanpassung
Königstr. 24, 83022 Rosenheim
Telefon 08031 / 365 - 16 15
Fax 08031 / 365 - 20 30
E-Mail beitrag@rosenheim.de
Internet www.rosenheim.de
Ansprechpartner Herr Robert Klasna
Öffnungszeiten MO 8.00 - 12.00 Uhr und DO 14.00 - 17.00 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung