Schriftgröße ändern
A A A

Der Verein

Pro Senioren Rosenheim e.V.  

Herzlich willkommen bei Pro Senioren Rosenheim e.V.

Wir freuen uns, dass wir für Sie Informationen zu seniorenrelevanten Themen zur Verfügung stellen können.

Auf den folgenden Seiten veröffentlicht der Verein die Angebote und Leistungen seiner Mitglieder. Pro Senioren Rosenheim e.V. weist darauf hin, dass es außer den genannten Mitgliedern des Vereins weitere Anbieter für die jeweiligen Leistungen im Stadt- und Landkreis gibt, die, soweit sie dem Verein bekannt sind, in der Koordinierungs- und Beratungsstelle erfragt werden können.
Auf Wunsch werden dort auch weitere Angebote mit aufgenommen.

Pro Senioren Rosenheim e.V. Koordinierungs- und Beratungsstelle
Reichenbachstr. 8, 83022 Rosenheim
Telefon 08031 / 365 - 1636
Fax 08031 / 365 - 2020
E-Mail verein@pro-senioren-rosenheim.de
Internet www.pro-senioren-rosenheim.de
Ansprechpartner Brigitte Socolov (B.A.)
Sprechzeiten  nach telefonischer Terminvereinbarung

___________________________________________________________

Eine anonyme Pflegeberatung findet jeden letzten Mittwoch im Monat im Cafè Includere, Papinstr. 8, 83022 Rosenheim statt.
Eine Voranmeldung ist nicht nötig. Durchgeführt wird die Beratung vom privaten Pflegeberatungsdienst PflegeRat360°, (Alpenweg 9, 83026 Rosenheim, Tel. 08031 2729212).

 

_____________________________________________________________________________

Freie Plätze in der Senioren-WG im Seniorenwohnen Schnaitsee (24 Std.-Betreuung)

Die Ambulant betreute Wohngemeinschaft im Seniorenwohnen Schnaitsee bietet Platz für 10 Senioren – hier sind Sie rund um die Uhr versorgt, auch bei zunehmendem Betreuungsbedarf (i.d.R. ab Pflegegrad 2, auch mit Demenz).
Aktuell sind noch zwei Zimmer in der Ambulant betreuten Wohngemeinschaft frei - vereinbaren Sie gerne einen Besichtigungstermin.

Ihr Ansprechpartner: Herr Christian Welker 0173/ 607 93 72                                                    Erfahren Sie mehr unter www.vivita.de
_________________________________________________________

Online-Chat-Portal

fast sechs Millionen alleinlebende Senioren sind aktuell in der Coronakrise besonders stark von den Kontaktbeschränkungen betroffen.
Die Online-Community Forum für Senioren (www.forum-fuer-senioren.de) wirkt dem entgegen, indem sie den Austausch zwischen Senioren fördert und damit einen wichtigen Beitrag gegen die Einsamkeit im Alter leistet. Das Portal bietet die Möglichkeit Freundschaften aufzubauen und sich über relevante Themen in Foren oder Gruppen zu informieren sowie unkompliziert Kontakt zu anderen Menschen aufzunehmen.

Alle Angebote des Forum für Senioren sind völlig kostenfrei und selbstverständlich DSGVO konform.
Unter folgendem Link können Sie dem Chat-Raum beitreten:

https://www.forum-fuer-senioren.de/verlinken/

______________________________________________________

Programm der Caritas Seniorenbegegnungsstätte Febr. - Aug. 2021

Das neue Programm liegt an vielen öffenlichen Einrichtungen aus (z. B. im Sozialrathaus).
Online kann das Programm auf der Homepage der Caritas Seniorenbegegnungsstätte Rosenheim eingesehen werden. Auch der download ist möglich.

Programmheft

_________________________________________________________________

Freies Tanzen

immer mitwochs im Mehrgenerationenhaus der AWO, Ebersbergerstr. 8,83022 Rosenheim, von 20:00 - 21:30 Uhr.

Anmeldung unter 0177/1888781, Frau Eckhardt

___________________________________________________________________________

Yoga - alle 2 Wochen, immer montags noch bis Ende Okt. von 19: - 20:30 Uhr.

Anmeldung und Infos bei Frau Petri unter 08031 267865. Im AWO Mehrgenerationenhaus, Ebersbergerstr. 8, 83022 Rosenheim.

__________________________________________________________________________

Meditaitonskreis ab September donnerstag von 19 - 20 Uhr,  im AWO Mehrgenerationenhaus, Ebersbergerstr. 8, 83022 Rosenheim.

Informationen und Anmeldung unter 0163/1833003

________________________________________________________________________

Gymnastik im AWO Mehrgenerationenhaus, Ebersbergerstr. 8, 83022 Rosenheim, dienstags von 19:30 - 21:00 Uhr

________________________________________________________________________

Kaffeezeit - einmal pro Monat, mittwochs von 14 - 16 Uhr. Freuen Sie sich auf ein geselliges Beisammensein.

Anmeldung bei Frau Rank unter 08031 81905

__________________________________________________________________________

 

"Wohnen für Hilfe"

Wäre es Ihnen angenehm, Hilfe in Haus und/oder Garten zu haben? Dann hat Pro Senioren Rosenheim ein Angebot für Sie. Der Arbeitskreis „Neue Wohnformen“ will nun in Rosenheim ein Projekt installieren, das es in anderen Städten schon gibt. Es heißt: .„Wohnen für Hilfe“ Worum geht es dabei?

Viele Senioren leben in einer eigentlich viel zu großen Wohnung oder einem viel zu großen Haus, weil die Kinder schon ausgezogen sind oder der Ehepartner verstorben ist. viele möchten aber gerne in der gewohnten Umgebung weiterleben, bräuchten aber vielleicht Hilfe im Haus und /oder im Garten. Rosenheim ist – wie Sie alle wissen – eine Hochschulstadt. Es gibt viele Studierende, die eine Unterkunft suchen, aber nicht sehr viel Geld dafür bezahlen können. Unser Projekt baut nun darauf, dass derjenige, der Wohnraum hat, aber Hilfe benötigt, diesen Wohnraum nun demjenigen zur Verfügung stellt, der ihm diese Hilfe, die er benötigt, bietet. Wir stehen ganz am Anfang unseres Projekts und wollen zunächst herausfinden, ob es in Rosenheim Senioren gibt, die sich mit unseren Vorstellungen anfreunden könnten. Zeitgleich läuft auch eine Befragung der Studierenden.Sie werden fragen: Warum haben wir von Pro Senioren nur die TH-Studenten im Blick?  Ein Mietverhältnis mit einem Studenten, einer Studentin ist immer zeitlich begrenzt, d.h. wenn es nicht ganz so den Erwartungen entspricht, so ist es nicht in Stein gemeißelt. Das ist es natürlich sowieso nicht, denn das Mietverhältnis wird von uns moderierend begleitet, d.h. wir versuchen natürlich schon von Anfang an, Menschen zusammen zu bringen, von denen wir glauben, dass die Wohnpatenschaft gelingt. Sollte es wirklich zu Schwierigkeiten kommen, kann man sich immer an uns wenden, und wir werden versuchen, eine Lösung zu finden. Unsere Bitte nun an Sie:

Füllen Sie den Befragungsbogen aus und senden Sie ihn an Pro Senioren Rosenheim e.V., Reichenbacher Str. 8, 83022 Rosenheim zurück.

_____________________________________________________________

Das städtische Sozialamt bietet ab sofort einen Lebensmittel-Lieferservice für Seniorinnen und Senioren und Personen mit Risikoerkrankungen an. Wer diesen Service in Anspruch nehmen möchte, kann sich bei Frau Rastinger-Daburger von der Sozialen Stadt Rosenheim unter der Telefonnummer 08031/365 2122 melden.
Folgende Einzelhandelsgeschäfte liefern Ware nach Hause: Asiamarkt Ngoc Lan, BB Spiele, Bellezza, Bensegger Papeterie, Böck Herrenmode, BoConcept, Bogner Sportfashion, Boutique Beo, Buchhandlung Beer, Confiserie Dengel, Dörfler Lederwaren, Garten-Center Rosenheim, Hello Baby Concept Store, Intersport Siebzehnrübl, Juwelier Bacak, Marc O’Polo Men und O‘Polo Women, Mauritz Pokale, Modehaus Jennerwein, Montagne Sport, Parfümerie Wiedermann, Peek & Cloppenburg, Precious fair fashion, Raphael Mode, Sutor Schuhe, Tango Dessous, Tavola Küchenladen am Grünen Markt, Tee Gschwendner, Tee Ronnefeldt, Ulla Popken, Hans im Glück, Katzentempel Rosenheim, Bäckerei Bergmeister in Kooperation mit Morgengold Frühstücksdienste, Burrito Company. Liste wird ständig aktualisiert. Infos unter www.ro-city.de/corona.

_________________________________________________________________________

Pflegehilfe und Beratung: Jugendliche Einkaufshelfer unterstützen unter 08031/8873427.

_____________________________________________________________________________

Kampfkunstschule Rosenheim: Einkaufshilfe für ältere und gefährdete Menschen. Kontakt über: oder telefonisch unter 01728557683.

________________________________________________________________________

Schulungen, Seminare und Kurse:

Pflegerat 360° bietet Schulungen, Seminare und Kurse zu verschiedenen Pflegethemen und Krankheitsbildern auch in der eigenen häuslichen Umgebung. Die Kosten werden von den jeweiligen Pflegekassen übernommen.

Wöchentlich finden Orientierungskurse zu den Themen:
"Was tun bei Pflegebedürftigkeit?"
"Umgang mit demenziell erkrankten Menschen"
Die Kurse finden dienstags oder mittwochs:
vormitag von 9:30 - 13:00 Uhr oder nachmittags von 13:30-17:00 Uhr statt.

Um Anmeldung wird gebeten: PflegeRat 360°, Alpenweg 9, 83026 Rosenheim
Tel. 08031-2729212, E_Mail:
Mo. - Fr. 8 - 16 Uhr

__________________________________________________________________________


Ehrenamtliche Helfer für den Besuchsdienst für Seniorinnen und Senioren gesucht

Viele ältere Menschen leben meist alleine und kommen kaum noch "unter die Leute". Der ehrenamtliche Besuchsdienst kümmert sich um ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger, die noch keinen Anspruch auf Leistungen aus der Pflegeversicherung haben.
Für die Ehrenamtlichen gibt es eigene Schulungen, die von der Nachbarschaftshilfe Rosenheim organisiert werden. Ist Ihr Interesse geweckt, dann wenden Sie sich bitte an:

Nachbarschaftshilfe Roseneim e. V., Färberstr. 23, 8322 Rosenheim, Tel. 08031/348 05

____________________________________________________________________________

Pro Senioren ist Bündnispartner der Vielfaltsgestalter Rosenheim

___________________________________________________________

MITEINANDER EINKAUFEN FAHREN

Ein Projekt der Sozialen Stadt Rosenheim

Wann? Montag um 13:00 Uhr und Donnerstag um 08:30 Uhr.
WAS? Sie werden mit dem Stadtteilbus kostenlos zu Lebensmittelgeschäften gefahren.
Wohin? Die Route und Dauer der Fahrt richtet sich nach Ihren Wünschen. Gemeinsam legen Sie fest, wohin gefahren wird.
Wo geht`s los? Treffpunkt Bürgerhaus Lessingstraße 77.
Was müssen Sie machen, um mitfahren zu können? Bitte vorab in die Mitfahrerliste eintragen. Die Liste hängt am Bürgerhaus aus. Bitte pünktlich da sein.
Was ist, wenn Ihnen der Einkauf zu schwer ist? Gerne erhalten Sie Hilfe beim Einkaufen oder Tragen der Taschen.

Ansprechpartnerin:
Soziale Stadt Rosenheim, Frau Rastinger-Daburger, Tel. 08031/365-2122

_____________________________________________________________

Digitale Medien für Senioren
im AWO-Mehrgenerationenhaus Rosenheim

Der digitale Wandel verändert unser Leben. Nicht nur die Berufswelt, Schule, der Handel, die Informationswelt und viele weitere Bereiche verändern sich in rasantem Tempo. Schon der Kauf einer Eintrittskarte oder die Erledigung eines Amtsgeschäfts können heute zum online-Abenteuer werden. Auch das soziale Miteinander ist mehr und mehr durch Smartphones, soziale Netzwerke und ständige digitale Neuerungen geprägt. Auch die Kommunikation in der Familie findet sich heute häufig in der "What`s-App-Familien-Gruppe" wieder, schwierig für diejenigen, die sich hierin nicht zurechtfinden. Damit Sie nicht abgehängt werden, will Ihnen das AWO Mehrgenerationenhaus Rosenheim daher den Weg ebnen, die "neuen" Medien zu nutzen. In der Mediensprechstunde wird Ihnen geholfen, sich damit zu beschäftigen und das "Digitale" für Ihre Bedürfnisse nutzen zu können. Lesen Sie hier weiter...

_________________________________________________________________

3. Auflage Demenz-Wegweiser für Rosenheim

Dem Arbeitskreis Netzwerk Demenz ist es seit Jahren ein Anliegen, die von Demenz betroffenen Menschen und ihre Angehörigen nicht allein zu lassen, sondern Hilfe und Unterstützung in vielfältiger Weise anzubieten. In der nun dritten Auflage des Demenz-Wegweisers für Rosenheim wurden viele Angebote zusammengefasst und übersichtlich dargestellt. Er besteht aus zwei Teilen: Stichwörter von A-Z rund um das Thema Demenz bilden den ersten Teil des Wegweisers. Hier finden Sie viele Hinweise, Tipps und Ideen, aber auch Hintergründe und Ratschläge zum Thema.
Im zweiten Teil sind die Einrichtungen angegeben, die in Rosenheim Angebote zur Unterstützung von Menschen mit Demenz und deren Angehörigen anbieten. 
Der Demenz-Wegweiser für Rosenheim ist in der Geschäftsstelle von Pro Senioren Rosenheim e.V. erhältlich.

_______________________________________________________

Medienlieferdienst der Stadtbibliothek Rosenheim

Für Wen?
Sie sind aus verschiedenen Gründen in Ihrer Mobilität eingeschränkt. Sie sind familiär sehr eingespannt. Sie sind nicht mehr so gut zu Fuß.
Dann lassen Sie sich Ihre Medien von den Medienboten der Stadtbibliothek Rosenheim liefern und natürlich auch wieder abholen!
Wie?
Die ehrenamtlichen Medienboten beliefern Sie ganz individuell mit Ihren Wunschmedien aus der Bibliothek.
Was?
Romane, Zeitschriften, CDs, Hörbücher, Ratgeber und vieles mehr.
Wohin?
Rosenheim, Schlossberg, Stephanskirchen, Großkarolinenfeld.

Bei weiteren Fragen und um sich Medien nach Hause liefern zu lassen, wenden Sie sich bitte an die Stadtbibliothek unter Tel. 08031 / 365 1590 
Internet www.stadtbibliothek.rosenheim.de/aktuell/angebot-service/lieferdienst/


Gefördert von der Sparkassenstiftung Zukunft.
__________________________________________________________

Aktuelle Termine

12.04.2021 -
30.04.2021

Vom Glück, Briefe zu schreiben- ein Seminar auf dem Postweg

Wann haben Sie zuletzt einen handgeschriebenen Brief oder eine Postkarte erhalten? Bei den meisten ist es lange her. Handgeschriebene Post ist selten und zu etwas Besonderem geworden. Mit dem Seminar auf dem Postweg möchten wir Sie einladen, diese Freude mit uns zu teilen. Wir wenden uns mit diesem Angebot an alle Menschen, die die Kommunikation per Brief zu schätzen wissen. Grundlage und Inspiration für das Seminar per Post sind Briefe der Bücher aus der Reihe „LETTERS OF NOTE“ von Shaun Usher. Der britische Autor durchforstete die Archive dieser Welt nach faszinierenden handgeschriebenen Briefen. Die auf Deutsch erschienenen Bücher versammeln leidenschaftliche, traurige, euphorische und berührende Zeilen teils berühmter Verfasser zu verschiedenen Themen. Ablauf des Seminars: Am Anfang erhalten Sie eins der Bücher (je nach Vorliebe zu Musik, Liebe, Katzen oder Mütter). Aus dem gewählten Buch suchen Sie sich Briefe aus, die ansprechend sind, Emotionen auslösen oder Ihnen einfach gefallen. Der schriftliche Austausch darüber beginnt und erfolgt zunächst mit der Kursleiterin, die wiederum Ihnen individuel l auf Ihre Schreiben antwortet. So erhalten Sie bis zu 5 Briefen. Den Beginn und den zeitlichen Abstand entscheiden Sie selbst. Alle Briefe werden analog per Post verschickt. Zusätzlich ist eine Emailkorrespondenz möglich sowie persönliche Gespräche am Telefon. Das Seminar richtet sich an Menschen, die die Kommunikation per Brief schätzen. Je nach Pandemiegeschehen sind auch Treffen vorgesehen. Ein genauer Ablauf wird Ihnen nach Anmeldung zugesandt, das Seminar wird über das gesamte Jahr 2021 angeboten. Die Kursgebühr in Höhe von 38 € beinhaltet das Buch Ihrer Wahl, Briefpapier sowie Briefmarken. Die Beratung und Begleitung sind dank Fördergelder kostenfrei. Beginn des Seminars: Montag, 12. April bis Ende 2021. Mehr dazu und Anmeldung: Bildungswerk Rosenheim e.V. Pettenkoferstraße 5 83022 Rosenheim Telefon: +49-8031-23072-0 Telefax: +49-8031-23072-40 E-Mail: info(at)bildungswerk-rosenheim.de Homepage: www.bildungswerk-rosenheim.de Termine Mo, 12.04.2021 Mo, 10.05.2021 Do, 10.06.2021 Mo, 12.07.2021 Mo, 11.10.2021 Mi, 10.11.2021 Ort:Online-Angebot Referent/en: Ursula Hendrich, Leitung, Pädagogin, Referentin für Biografiearbeit nach Lebensmutig e.V., Ursula Hendrich Gebühr 38.00 EUR Anmeldung 9 freie Plätze ___________________________________________________________________________________________________________

Handarbeitsgruppe KREATIV &

freitags alle 2 Wochen von 13:30 -16: Uhr

Informationen und Anmeldung im AWO Mehrgenerationenhaus, Ebersbergerstr. 8, 83022 Rosenheim. Tel. 08031 9413 73 21
E-Mail:

____________________________________________________________

Fermentationsworkshop

jeden 1. Samstag im Monat, von 16 -18:30 Uhr im AWO Mehrgenerationenhaus, Ebersbergerstr. 8, 83022 Rosenheim.
Anmeldung bei Frau Maeckelburg unter oder bei beim Mehrgenerationenhaus unter 08031 94 13 73 21

___________________________________________________________________________

Upcycling Workshop - gemeinsam Nähen mit alten Stoffen - jeden 2. und. Freitag im Monat von 16:30 -19 Uhr. Alles Materialien sind vorhanden. 
Anmeldung bei Frau Maeckelburg unter oder bei beim Mehrgenerationenhaus unter 08031 94 13 73 21

________________________________________________________________________

Rentenberatung

jeden 1. Montag im Monat, jewiels von 180- 19:30 Uhr mit Herrn Bergmann im AWO Mehrgenerationenhaus, Ebersbergerstr. 8, 83022 Rosenheim.
Anmeldung unter 0170/9640007.

__________________________________________________________________________

Schuldnerberatung

jeweils am 1. Montag im Monat von 9 - 11 Uhr. im Untergeschoss des AWO Mehrgenerationenhaus, Ebersbergerstr. 8, 83022 Rosenheim.
Anmeldung bitte unter 08031 2343917, Frau Hausburg

___________________________________________________________________________