Schriftgröße ändern
A A A

Demenz

Demenz-Fachberatung

Pflegende Angehörige stehen häufig unter einer hohen psychischen, physischen und sozialen Belastung. Holen Sie sich deshalb möglichst frühzeitig Beratung und Entlastung.

 

Anbieter und Einrichtungen:

Bayerisches Rotes Kreuz
Kreisverband Rosenheim
Tegernseestr. 5 , 83022 Rosenheim
Telefon 08031 / 3019 - 45
Fax 08031 / 3019 - 10
E-Mail cmueller@kvrosenheim.brk.de
Internet www.brk-rosenheim.de
Ansprechpartner Frau Cornelia Müller
Bürozeiten MO - DO 08.00 - 16.00 Uhr, FR 08.00 - 13.00 Uhr
Angebote:
- Beratung für Betroffene und Angehörige von Demenzpatienten
- niederschwellige Betreuungsangebote nach § 45 SGB XI
- anerkannter ehrenamtlicher Helferkreis zur Betreuung von Demenzkranken in der eigenen Häuslichkeit zur Entlastung der pflegenden Angehörigen
- hauswirtschaftliche Hilfen

Ambulanter Pflegedienst
Caritas Sozialstation
Hammerweg 10, 83022 Rosenheim
Telefon 08031 / 20 360
Fax 08031 / 20 36 14 
E-Mail daniela.mueller@caritasmuenchen.de
Internet www.caritas-rosenheim.de
Ansprechpartner Frau Daniela Müller (PDL)
Öffnungszeiten MO - FR 8.00 - 16.00 Uhr
Angebote:
-  Verhinderungspflege in Abwesenheit der pflegenden Angehörigen
-  Demenz-Fachberatung
-  Angehörigengruppe von Demenzpatienten
-  Vorträge zum Thema Demenz

Caritas Zentrum Rosenheim
Reichenbachstr. 5 , 83022 Rosenheim
Telefon 08031 / 20 37- 0
Fax 08031 / 20 37-29
E-Mail martina.watzlaw@caritasmuenchen.de
Internet www.caritas-rosenheim.de
Ansprechpartner Frau Martina Watzlaw
Öffnungszeiten nach Vereinbarung
Angebote:
- kostenlose persönliche Beratung für pflegende Angehörige
- Betreuungsgruppe für Demenzkranke zur Entlastung der pflegenden Angehörigen
- Memorygruppe für Menschen mit Gedächtnisproblemen, jeden Montag 14.00 - 16.00 Uhr
- Gesprächskreis für pflegende Angehörige von Demenzkranken nach vorheriger Anmeldung
- Aktion Pflegepartner, stundenweise Entlastung für pflegende Angehörige im häuslichen Bereich
-  Projekt FRIDA, geschulte Helfer tragen zum Erhalt der Selbständigkeit und Lebensqualität älterer Menschen bei. Das Wohnen im eigenen Zuhause bleibt länger möglich. Kosten: 10.- €/Std.  

Caritas Rosenheim
Gerontopsychiatrische Fachstelle im
Sozialpsychiatrischen Dienst 
Herbststr. 14, 83022 Rosenheim
Telefon 08031 / 20 38 - 0
Fax 08031 / 20 38 - 10
E-Mail spdi-rosenheim@caritasmuenchen.de
Internet www.caritas-rosenheim.de
Ansprechpartner Frau Claudia Nikel
Sprechzeiten MO, DI, DO 08.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 17.00 Uhr
MI 10.00 - 16.30 Uhr, FR 08.00 - 12.00 Uhr

Angebote:
- Beratung im Dienst oder in Form von Haus- und Klinikbesuchen
- Koordinierung von Angeboten
- Begleitung in Krisen
- Gruppenangebot zur Freizeitgestaltung

Zielgruppe:
- Psychisch kranke Menschen ab 60 Jahren und deren Angehörige in Stadt und Landkreis Rosenheim

 

Diakonisches Werk Rosenheim
KASA Kirchliche Allgemeine Sozialarbeit
Hilfen für Senioren
Klepperstr. 18 , 83026 Rosenheim
Telefon 08031 / 235 11 43
Fax 08031 / 235 11 41
E-Mail stephanie.staiger@dwro.de
Internet www.diakonie-rosenheim.de
Ansprechpartner Frau Stephanie Staiger
Sprechzeiten bitte telefonische Terminvereinbarung
Angebote:
- Beratung von Patienten mit Demenz und deren Angehörigen
- Vermittlung von Angeboten mit Thema Demenz
- Hausbesuche und Beratung vor Ort
- Individuelle Wohnberatung und Wohnraumanpassungsberatung für Menschen mit Demenz
Die Angebote sind kostenfrei!

Ambulanter Pflegedienst
ELKA-Pflegedienst GmbH
Brückenstr. 28, 83059 Kolbermoor
Telefon 08031 / 23411-56
Mobil 0152-08923841
Fax 08031 / 23411 - 53
E-Mail info@elka-pflegedienst.de
Internet www.elka-pflegedienst.de
Ansprechpartnerin Frau Astrid Schenck
Öffnungszeiten MO - FR 08.00 - 16.00 Uhr
Angebote:
- Verhinderungspflege in Abwesenheit der pflegenden Angehörigen
- niedrigschwellige Betreuungsangebote zur stundenweisen Entlastung von Angehörigen
- Beratung hinsichtlich weitergehender Angebote
- Überwachung der Medikamenteneinnahme
- Wundmanagement
- Palliativpflege
- Beratung für Betroffene und Angehörige von Pflegebedürftigen und Demenzpatienten
- Vermittlung von 24-Std. Betreuung durch unsere Schwesterfirma

kbo-Inn-Salzach-Klinikum
Fachbereich Gerontopsychiatrie
Gabersee, 83512 Wasserburg a. Inn
Telefon 08071 / 71 - 328
Fax 08071 / 71 - 462
E-Mail info.gerontopsychiatrie@iskl.de
Internet www.inn-salzach-klinikum.de
Ansprechpartner
Frau Regina Krippner (Fachbereichssekretariat)
Angebote:
-
Ambulante, teilstationäre und stationäre umfassende Diagnostik und Behandlung von Menschen mit Demenz sowie aller weiteren psychiatrischen Erkrankungen nach dem 65. Lebensjahr
- Mitbehandlung von körperlichen Erkrankungen im stationären Rahmen, insbesondere von Patienten, auf deren Bedürfnisse in somatischen Krankenhäusern nicht ausreichend eingegangen werden kann
- Vielfältiges Therapieangebot (ärztlich, psychologisch, sozialpädagogisch, ergotherapeutisch, physiotherapeutisch u.a.)
- Angehörigengruppe
- Informationsveranstaltungen
- Kurse für pflegende Angehörige
Angebote Gedächtnissprechstunde:
- Ambulante Abklärung von Gedächtnis- und Konzentrationsstörungen
- Umfassende Diagnostik mit ausführlicher psychiatrischer Befunderhebung, neuropsychologischen Testverfahren, bildgebenden Untersuchungen wie CCT und MRT, Lumbalpunktion, EEG.
- Erörterung der Befunde hinsichtlich Prognose und möglicher Auswirkungen auf die weitere Lebensgestaltung
- Einleitung von Behandlungsmaßnahmen sowie Hilfsangeboten durch ambulante Dienste
Angebote Angehörigengruppen:
- Angehörigengruppe (Information über das Krankheitsbild Demenz, Erfahrungsaustausch, Erörterung ambulanter Hilfsangebote etc.)
- Kurse für pflegende Angehörige

 

Kompetenznetz Neurologie und Seelische Gesundheit Rosenheim
Praxisverbund: Dr. Schormair/Böhm, Dr. Lehner, Dr.Bail, Dr. Sauer, Dr. Riedl
Angebote:

Gedächtnissprechstunde in Rosenheim mit
-   diagnostischer Abklärung (neurologische und psychiatrische Untersuchung,   Krankheitsvorgeschichte, Fremdanamnese, EEG, cerebrale Bildgebung)
-   Abklärung und Behandlung von weiteren neurologischen und psychiatrischen Erkrankungen und Problemen (Depressionen, Ängste, auch im Sinne einer "Pseudodemenz")
-   Beratung von Betroffenen und Angehörigen durch die Nachbarschaftshilfe Rosenheim e.V. oder die Caritas-Angehörigenberatung
-   Vermittlung von weitergehenden Hilfen auch im Sinne einer kontinuierlichen Weiterbehandlung soweit gewünscht und notwendig
- Vorträge und Seminare rund um das Thema Demenz und Alzheimer
- Regelmäßige Betreuung in allen Seniorenheimen in Rosenheim und in vielen der Umgebung
____________________________________________________________

Praxis Dr. med. Christoph Schormair und Andreas Böhm
Münchener Str. 35, 83022 Rosenheim
Telefon 08031 / 22 13 000
Fax 08031 / 22 13 0099
E-Mail schormair-boehm@kns-rosenheim.de
Internet www.kns-rosenheim.de
Sprechzeiten nach Terminvereinbarung
Gedächtnissprechstunde  DI 14.00 - 17.00 Uhr

Praxis Dr. med. Heiko Ühlein
Gillitzerstr. 2 , 83022 Rosenheim
Telefon 08031 / 13 154
Fax 08031 / 13 943
E-Mail praxis-uehlein@kns-rosenheim.de
Internet www.kns-rosenheim.de
Sprechzeiten nach Terminvereinbarung
Gedächtnissprechstunde  FR 12.00 - 14.00 Uhr

Praxis Lidia Schenk
Salinstr. 11/5.Stock, 83022 Rosenheim
Telefon 08031 / 3 41 49
Fax 08031 / 3 19 01
E-Mail lidiaschenk@web.de
Internet www.kns-rosenheim.de
Sprechzeiten nach Terminvereinbarung

Praxis Dr. med. Bernhard Riedl
Münchenerstr. 1, 83022 Rosenheim
Telefon 08031/1 60 44
Fax 08031/1 60 45
E-Mail bernhard.riedl66@web.de
Internet www.kns-rosenheim.de
Sprechzeiten nach Voranmeldung
                      Mo-Fr. außer Mi 09.00-13.30 Uhr
                      Di 15.00-17.00 Uhr

Praxis Dr. med. Oliver Sauer
Kufsteinerstr. 12, 83022 Rosenheim
Telefon 08031/79 69 580
Fax 08031/79 69 581
E-Mail
Internet www.kns-rosenheim.de
Sprechzeiten nach Terminvereinbarung
___________________________________________________________

Nachbarschaftshilfe Rosenheim e.V.
Ambulante Alten- und Krankenpflege
Sozialstation 
Färberstr. 23, 83022 Rosenheim
Telefon 08031 / 40 80 666
Fax 08031 / 40 80 668
E-Mail pflege@nh-rosenheim.de
Internet www.nh-rosenheim.de
Ansprechpartner Herr Peter Moser
Angebote:
-  Verhinderungspflege in Abwesenheit der pflegenden Angehörigen und niederschwellige Betreuungsangebote nach § 45 SGB XI
-  Anerkannter ehrenamtlicher Helferkreis
-  Hauswirtschaftliche Hilfen
-  kostenlose Pflegesprechstunde
-  Pflegeberatung für Betroffene und Angehörige von Demenzpatienten
-  Vorträge und Informationsveranstaltungen
-  Offener Angehörigenabend, einmal monatlich
-  Pflegekurse
-  ehrenamtlicher Helferkreis zur Betreuung von Demenzkranken in der eigenen Häuslichkeit und zur Entlastung der pflegenden Angehörigen
-  Angehörigenarbeit und kostenlose Beratung zum Thema Demenz
-  Betreuung von Menschen mit einer demenziellen Erkrankung
-  Kooperationspartner im Netzwerk Neurologie und seelische Gesundheit

Romberg Pflege mit Herz
Ambulante Alten- und Krankenpflege, Pflegeberatung
Ebersberger Str. 2, 83022 Rosenheim
Telefon 08031 / 35 64 830
Fax 08031 / 35 64 858
E-Mail info@romberg-pflege.de
Ansprechpartner Herr Bernd Romberg-Riemer
Öffnungszeiten  nach Vereinbarung
Angebote:
-   Verhinderungspflege in Abwesenheit der pflegenden Angehörigen
-   niedrigschwellige Betreuungsangebote zur stundenweisen Entlastung von Angehörigen
-   Beratung hinsichtlich weitergehender Angebote
-   Überwachung der Medikamenteneinnahme