Schriftgröße ändern
A A A

Demenz

Rothenfußer-Wohngemeinschaft Rosenheim

Das Konzept der Rothenfußer-Wohngemeinschaften ist ein zukunftsweisendes Lebensmodell für Menschen mit einer dementiellen Erkrankung. In zwei neu errichteten Wohngebäuden initiiert die Jacob und Marie Rothenfußer-Gedächtnisstiftung erstmals in Stadt und Landkreis Rosenheim ambulant betreute Wohngemeinschaften für Menschen mit einer dementiellen Erkrankung. In zwei Wohngemeinschaften werden jeweils acht Personen rund um die Uhr betreut und gepflegt.
Was unterscheidet diese Wohnform von anderen:
- Leben in einer familienähnlichen Gemeinschaft
- Förderung der alltagspraktischen Kompetenzen
- Prinzipielles Bleiberecht bis zum Lebensende
- Selbst zu möblierendes Zimmer, von der Bewohnergemeinschaft gemeinschaftlich zu nutzende und zu gestaltende Räume, Garten- und Freiflächen
- Schutz und Sicherheit in der Obhut eines kompetenten und einfühlsamen Wohngemeinschaftsteam

Hier finden Sie den Flyer der Rothenfußer-Wohngemeinschaft Rosenheim.

Rothenfußer Wohngemeinschaft
Jacob und Marie Rothenfußer-Gedächtnisstiftung
Ambulant betreute therapeutische Wohngemeinschaft für Menschen mit einer dementiellen Erkrankung

Telefon 089 / 546 793-0
Fax 089 / 546 793-23
E-Mail jmr@rothenfusser-stiftungen.de
Internet www.rothenfusser-stiftungen.de
Ansprechpartner Herr Paul Rothenfußer
                            Beratung und Information, nach Vereinbarung